Wärmeverbund Aktuell

32 Jahre Wärmeverbund

Seit 1990 wird im Bauernhaus an der Zürichstrasse 9 die Wärme mittels Holzschnitzel produziert. Der erste Heizkessel wurde im Jahr 2000 durch einen vollautomatischen 150 kW Kessel ersetzt.

Seit dem 20. Januar 2022 heizen aus der neuen Wärmezentrale.

Mit der Industrieanlage Magno VR 550 von Hargassner installiert durch die Firma Heitzmann kann eine Leistung von 550 kW produziert werden. Mit dem Elektrofilter von Meisterfilter wird eine saubere Verfeuerung garantiert. Seit dem 1. April 2022 sind auch die 2.8 km Wärmeleitung in Betrieb, diverse Liegenschaften beziehen die Wärme von uns. 

Energiegewinnung
Das genutzte Brennholz, kommt grösstenteils aus eigenem Wald (13 ha) und dem Zukauf aus der Region.
Der Holzschlag wird von verschiedenen Holzergruppen der Region ausgeführt.
Das Hacken des Brennholzes erledigt die Holzenergie Ersigen GmbH.

Bereits erschlossen (orange) und das Gebiet welches in den nächsten Wochen noch erschlossen wird.